Das Schöne Bett

Unsere Betten

Massivholzbetten
Boxspringbetten
Polsterbetten

Unsere schönen Betten

Wir präsentieren in der Kurfürstenstraße 1 in Potsdam alle gängigen Betttypen, sprich Rahmenbetten aus massivem Vollholz oder als Polsterbetten und natürlich Boxspringbetten unterschiedlicher Hersteller und Stilrichtungen. Von geradlinig dezent bis üppig und prägnant, von klassisch bis modern.

Konkret führen wir:

Boxspringbetten und Polsterbetten der Serie Origins von den Schramm Werkstätten, dem deutschen Premium-Hersteller in Bereich Betten und Matratzen.

Purebeds, die junge Bettenserie in bewährter Schramm Qualität

Das beste Boxspringbett laut Stiftung Warentest: Fennobed Aurea. Testsieger (9/2016)

Von Möller Design designbetonte Polsterbetten, Holz-Polsterkombinationen und optisch eher leichtere Boxspringbetten, wie unser Aktionsbett Slim Edition.

Polsterbetten von Signet, einer der führenden deutschen Manufakturen für funktionale Sitz- und Schlafmöbel.

Massivholzbetten von der Holzmanufaktur und von den Coburger Werkstätten, beide mit einer großen Modellvielfalt und einer hervorragenden Verarbeitungsqualität.

Und wir haben Zugriff auf die kompletten Sortimente von Auping, Zeitraum, Traumwerk, Dormiente, Hasena und Müller Small Living.

Liegt man auf einem Boxspringbett besser?

Ein kurzer Vergleich zwischen Boxspringbetten vs. Matratzen mit Lattenrost

Generell unterscheidet man zwischen Boxspringbetten und Rahmenbetten.

Rahmenbetten sind in der Regel Polsterbetten oder Holzbetten, bei denen die Matratze auf einer in das Bett eingelegten Unterfederung aufliegt, meist ein Lattenrost.

Beim Boxspringbett dagegen ersetzt eine stabile (Holz-) Box, in die ein Federkern (englisch „Spring“) eingebaut ist, den Bettrahmen.

Darauf liegt beim „echten“ Boxspringbett immer eine Federkernmatratze. Je nach Konzeption des Boxspringbettes noch mit einem Topper als Auflage auf die Matratze ergänzt. Bei einem Rahmenbett mit Lattenrost dagegen sind Sie bei der Wahl der Matratze völlig flexibel, können also wahlweise auf eine Kaltschaum-, Latex- oder Federkernmatratze zurückgreifen.

Ob man nun auf einem Boxspringbett besser liegt, lässt sich so pauschal nicht beantworten. Ergonomisch richtiges Liegen als Voraussetzung für erholsamen Schlaf hängt bei uns im Schönen Bett nicht von der Form oder Optik des Bettes ab. Tatsächlich bekommen wir einen sehr guten Liegekomfort, der Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt, auch mit klassischen Massivholz- und Polsterbetten, bestückt mit Lattenrost und Matratzen bestens umgesetzt.

Welche Art von Bett Sie bevorzugen, ist also bei uns im Schönen Bett letztendlich eine Frage des Geschmacks und des Einrichtungsstils.

 

Boxspringbett Fennobed Aurea

Testsieger bei Stiftung Warentest 9/2016.

Das Besondere am Modell AUREA von Fennobed

Vier (!) Lagen Federkerne, zwei in der Box, zwei in der Matratze, sorgen in Verbindung mit einem hochwertigen Latextopper für einen unvergleichlich softes, nahezu schwereloses Liegegefühl bei gleichzeitig sehr guter Anpassungsfähigkeit und Stützkraft für nahezu jeden Körperbau.

Eine durchgängige Matratze mit unterschiedlichen Festigkeiten rechts/links möglich.

Die textilen Elemente, also das Skirting der Box und der Bezug des Kopfteils, sind problemlos abnehmbar. Sei es zur Reinigung oder für einen neuen Look des Bettes nach ein paar Jahren.

In allen gängigen Größen erhältlich: vom Einzelbett ab 80er Breite und 200er Länge bis hin zum „Familiendoppelbett“ in 210 cm Breite x 210 cm oder 220 cm Länge.

Mehrere unterschiedliche Kopfteile und Skirtings, jeweils in zig verschiedenenen Stoffen und Farben, zur Auswahl.

Komplettbett AUREA in 180 x 200 cm ab 5.275 €

PUREBEDS von SCHRAMM

Die junge Bettenserie in Schramm-Qualität

Eine Bettenserie von jungen Kreativen entworfen. Klares Design für Menschen mit Sinn für das Wesentliche. Handwerklich perfekt verarbeitet aus hochwertigen Materialien, mit viel Liebe zum Detail. Handmade in Germany. Eben typisch Schramm.

PUREBEDS sind Komplettbetten, beinhalten also immer auch die Matratze(n). Diese liegen ohne Überstand auf einer Box auf, in der die typische Schramm Unterfederung (Untermatratze ) integriert ist, also wie beim Boxspringbett.

Drei Matratzenmodelle zur Auswahl stehen: Pure, Pure Luxe und Pure Heaven. Alles handgefertigte Taschenfederkernmatratzen mit vergüteten Federn, anspruchsvollem Polsteraufbau, handwerklich geheftet. Drellbezug in reiner Viskose.

Umfangreiche Auswahl an Bezugsstoffen, passend zum jeweiligen Einrichtungsstil.

PUREBEDS sind von 140 bis 200 cm Breite erhältlich, in den Breiten 180 cm und 200 cm auch mit elektromotorischer Verstellmöglichkeit.

PUREBEDS Komplettbett mit Matratze in 180 x 200 cm ab 5.093 €

 

Origins von SCHRAMM

Überragend in Vielfalt und Qualität. Handmade in Germany.

Das klassische Origins-Programm vom Schramm umfasst zwei grundsätzliche Bettarten:

1. Origins BASIS (Auf die Bettboxen aufgelegte Matratze)

Hier bildet die Schramm-Unterfederung mit dem Bettrahmen eine konstruktive Einheit, ohne einen umlaufenden Bettrahmen. So wie man es auch bei Boxspringbetten kennt. Dabei ist die Unterfederung leicht vertieft eingebaut. So entsteht eine Polsterschale, in der die Obermatratze rundum frei und bündig auf der Untermatratze aufliegt ohne verrutschen zu können.

2. Origins GALA (In den Bettrahmen eingelegte Matratze)

Das SCHRAMM Schlafsystem wird hier, wie bei einem klassischen Polsterbett, in einen Blendenrahmen frei eingelegt.

Der Weg zum Traumbett von Schramm:

Egal ob BASIS oder GALA, Ausgangspunkt ist meist die Wahl des Kopfteils, das letztendlich dem Bett seinen spezifischen Look und auch seinen Modellnamen gibt. Zig verschiedene Kopfteile (Designs, Maße, Bezugsmaterialen) stehen dabei zur Auswahl.

Dann die Wahl der Bettseitenhöhe – eher flach für ein leichtes Erscheinungsbild des Bettes oder eher hoch für eine volumigere Optik.

Wahl der Stoffumrandung – Rahmenbezogen oder mit lockerer, hängender Schabracke versehen – und der Bettfüße. Oder Auswahl eines Holz-Bettrahmens.

Und zu guter Letzt: Wahl des Schlafsystems, also Ausführung, bzw. Modell und Festigkeit der Matratze und die Funktion der Unterfederung (Verstellmöglichkeiten).

SLIM EDITION von Möller Design

Boxspring in einer leichten Form - zum Vorzugspreis

Das SLIM EDITION Boxspringbett besticht durch seine filigrane und leichte Formensprache. Es vereint Ästhetik mit einem besonderen Liegekomfort.

Ideal auch für kleinere Räume durch eine Gesamttiefe von nur 205 cm. Das schlanke Kopfteil wird durch die besondere Nahtverarbeitung zu einem wesentlichen Gestaltungselement. Ausgesuchte Stoffe und Leder machen dieses Bett zu einer Wohlfühloase.

Erhältlich als Doppelbett in den Breiten 140, 160, 180 und 200 cm. Bettlänge jeweils in 200, 210 oder auch 220 cm möglich.

Unsere Matratzenempfehlung: Paisley Ergo 4.

Mehrzonen-Taschenfederkenmatratze: Innovativer Federken mit Doppelfederung im Mittelbereich für besonders softe Aufnahme bei gleichzeitg sehr guter Stützkraft.

Slim Edition als Komplettbett in 180 x 200 cm ab 5.280 €

SIGNET Polsterbetten

Kompatibel mit allen gängigen Schlafsystemen. Handgefertigt in Oberfranken.

Eine hochwertige Polsterbettenserie in einer Art Baukastensystem mit verschiedenen Kopfteil-Designs, unterschiedlichen Bettseitenhöhen und einer sehr umfangreichen Auswahl an Bezugsmaterialien (Stoffe, Leder). Für eine Vielfalt an recht indivduellen Bettstilen.

Mehrstufig einstellbare Einlegetiefe Diese garantiert in Verbindung mit den großzügig bemessenen Bettseitenhöhen, dass alle gängigen Matratzen und Bettsysteme problemlos in die Signet Polsterbetten passen. Auch Unterfederungen mit elektromotorischer Verstellmöglichkeit.

Komforthöhe Die Sitzkantenhöhe der Betten kann – in Abhängigkeit von Matratze und Unterfederung – problemlos auf das gängige Niveau von Boxspringbetten gebracht werden, also auf über 60 cm. Genauso sind aber auch jederzeit optisch dezentere Matratzenüberstände möglich.

Hygiene, Flexibilität Die Kopfteile haben teilweise abnehmbare Bezüge. Diese können somit gereinigt werden oder später ausgetauscht werden, um dem Bett einen neuen Look zu verpassen. Beim Bettkorpus können die Bezüge ebenfalls abnehmbar (Klettbefestigung) gefertigt werden – Ausnahme bei Leder.

Sondermaße, auch Kopfteilkürzungen sind nach Absprache jederzeit möglich möglich.

Polsterbetten (ohne Bettinhalte) in 180 x 200 cm ab 2.130 €

Coburger Werkstätten Massivholzbetten

Gefertigt zu 100% in Deutschalnd - in Schreinerqualität

Zeitloses, klassisches Design. Durch die eher zurückhaltende Formgebung lassen sich die Massivholzbetten der Coburger Werkstätten problemlos mit Möbeln unterschiedlichster Stilrichtungen kombinieren, von modernen Einrichtungen in Hochglanz-Optik bis hin zu antiken Möbeln. Ein Aspekt, der angesichts der Langlebigkeit dieser Produkte nicht zu unterschätzen ist.

Vielfalt: Nicht nur die große Anzahl der unterschiedlichen Bettmodelle, sondern auch der unterschiedliche Charakter jedes Bettes, je nach gewählter Holzart (oder Beizton), ermöglicht eine sehr individuelle Gestaltung des Schlafraums

Prima Klima: Außer bei den gebeizten Oberflächen werden die Hölzer der Betten mit natürlichen Ölen und Wachsen geschützt. Einerseits entsteht so eine seidenmatt glatte und widerstandsfähige Oberfläche, zum anderen kann das Holz atmen, Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben und sorgt so für ein ausgewogenes, angenehmes Raumklima.

Komforthöhen: Fast alle Betten gibt es auch in höheren Ausführungen (Komforthöhe), so dass, ähnlich wie beim Boxspringbett, der Aus- und Einstieg ins Bett leichter fällt.

Nachhaltigkeit: Komplette Fertigung zu 100% in Deutschland, ausschließlich aus nachwachsenden Hölzern aus nachhaltiger, also bestandserhaltender Forstwirtschaft und in einer Qualität, die es Ihnen ermöglicht, das Produkt ein ganzes Leben lang zu nutzen.

Preisbeispiel Modell Classico 180 x 200 cm Buche 1.884 €, Eiche 2.718 €

Holzmanufaktur

Vollholzmöbel mit viel Liebe zum Detail

1979 als Schreinerkollektiv gegründet, fertigen heute bei der Holzmanufaktur – vor den Toren Stuttgarts – über 30 Schreinergesellen und Meister hochwertige Massivholzmöbel, von Betten über Beistellmöbel, Kommoden, Tischen und Regalen bis hin zu kompletten Küchen.

Alle Bettrahmen werden aus Massivholz gefertigt und bei bestimmten Modellen mit Polsterelementen zu einer wohnlich-gemütlichen Ruheoase kombiniert. Bis zu neun Holzarten stehen dabei zur Auswahl, von Ahorn bis Zirbe.

Und mehrere komplett metallfreie Betten und auch Modelle mit integrierbarem Bettkasten finden sich im Holzmanufaktur-Sortiment.

Preisbeispiel: In 160 x 200 cm in Kernbuche ab 2.590 € inklusive optionaler Rückenlehne.

Echtes Holz – man riecht es, man fühlt es.

Bettgestelle mit einer Holz-Polsterkombination

Von Möller Design

Cleane Optik kombiniert mit Gemütlichkeit

Für alle, denen ein Polster- oder Boxspringbett ein zu Viel an „Textil“ ist, die aber dennoch eine gewisse Gemütlichkeit, bspw. durch ein kuscheliges Kopfteil möchten, bieten sich Betten mit einem Holzrahmen und einem gepolsterten Kopfteil an. Darüber hinaus ergibt sich durch den Materialmix eine spannende Synthese.

Und durch die riesige Auswahl an Stoffen und Ledern erhöhen sich die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten immens.